Zurück zur Übersicht

Unserer Unternehmensberater*innen bieten für von der Corona-Krise betroffene Unternehmungen Hilfe an (100% Förderung möglich bis 31.12.2020)

Liebe K.L.U.G-Partnerunternehmer*innen,

die Corona-Krise hat uns allen außergewöhnliche Lebensumstände beschert, nichts ist mehr so, wie wir es vor einigen Wochen noch gewohnt waren. Für viele Unternehmen steht nicht weniger als die eigene Existenz auf dem Spiel. Als K.L.U.G-Netzwerk versuchen wir, bestmöglich mit dieser Krise umzugehen. Gerade jetzt zeigt sich die Qualität unseres Netzwerkes, wir halten zusammen und helfen weiter! Damit wir gemeinsam gut durch die Krise kommen!

Wir sammeln Tipps von allen Partnerunternehmen, wie sie diese besondere Zeit bewältigen und geben diese in unseren Newslettern oder nun auch Podcast weiter.

Ein spezielles Angebot bieten unsere Unternehmensberater*innen im K.L.U.G-Netzwerk.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) bezuschusst eine Unternehmensberatung für einen individuell ausgearbeiteten Maßnahmenplan, wenn eine Unternehmung durch die Corona-Krise in Schwierigkeiten gekommen ist. Durch unsere bei der BAFA gelisteten Unternehmensberater*innen können Sie einen Beratungszuschuss von 100 % beantragen. Diese Förderung erhalten Sie ohne Vorleistung, ist aber nur bis zum 31.12.2020 möglich.

Kontaktieren Sie uns bitte, wenn auch Ihr Unternehmen von der Corona-Krise betroffen ist.

Aktuell stehen Ihnen folgende Ansprechpartner*innen zur Verfügung:

- Heyl2Hopp Marketing Inh. Sigrid Heyl und Pia Hopp

- Kommunikationsberaterin Susanne Kirchhof-

- TREND CONSULT & SOLUTION LTD. Dipl.-Kfm. Michael Lastring

- ETC Unternehmensberatung, Stefanie Jung

Wir sind für einander da, gerade jetzt!

Bleiben Sie gesund. Gemeinsam können wir es schaffen!

Mit herzlichen Grüßen,

Ihre Sybille Hellier, Leitung K.L.U.G-Netzwerk

 

  • 31.12.2020
  • Sybille Hellier