Zurück zur Übersicht

Einladung für Künstler*innen und Laien mit kreativem Potenzial für ein Kunstprojekt in Essen - Projektidee für einen guten Zweck

An alle Künstler*innen und Laien mit Kunstpotenzial,

das K.L.U.G-Netzwerk startet ein spannendes Projekt: Kontaktlos gemeinsam Kunst schaffen.

Machen Sie mit bei diesem einzigartigen Projekt, das bis zum Ende der Sommerferien in NRW fertig gestellt werden soll.

Entstehen soll ein Bild, das sich durch kreative Ideen weiterentwickelt. Die Terminvergabe erfolgt einzeln. Hier fängt die erste Person an, ihre Idee an einem Platz auf die Leinwand zu malen. Die nächste Person darf daran anknüpfen, aber nicht das Vorherige bearbeiten. Es geht also auch um die Wertschätzung der Leistung anderer und die Akzeptanz der eigenen Grenzen. Damit das Ganze fair abläuft, wird der Platz, der pro Person zum Malen bereit steht, vorab ausgerechnet, sobald klar ist, wie viele Personen mitmachen. Um die Individualität noch zu steigern, steht es den Künstler*innen frei, ihre eigenen Malutensilien (Farbe und Pinsel) mitzubringen. Teilnehmen dürfen Künstler*innen und Laien mit kreativem Potenzial.

Sybille Hellier wird zusammen mit Susanne Kirchhof das Projekt begleiten.Kontaktdaten

E-Mail: sybille.hellier@klug-netzwerk.de, Tel.: +49 174 51 74 139

E-Mail: susanne.kirchhof@klug-netzwerk.de, Tel: +49 177 41 51 385

Anmeldeschluss ist am 31.07.2021.

Nach Fertigstellung wird das Bild versteigert. Der Erlös kommt jeweils zur Hälfte der Kinderkrebsstation im Universitätsklinikum Essen und dem Albert-Schweitzer-Tierheim Essen zugute. Alle Mitwirkenden – sowohl die Künstler*innen als auch die Sponsor*innen werden namentlich im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit aufgeführt. Sollte jemand damit nicht einverstanden sein, benötigen wir einen schriftlichen Hinweis.

Wir freuen uns auf ein tolles Projekt des K.L.U.G-Netzwerks!

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Kirchhof 

gez. Sybille Hellier

 

 

Bildquelle pixabay

 

  • 31.07.2021
  • Sybille Hellier