Zurück zur Übersicht

Ulrike Hanses Go-Business Personalberatung

Interview anlässlich der Auszeichnung mit dem Unternehmerinnenbrief NRW

„Ich bin eher Begeisterin als Beraterin.“

Dass Ulrike Hanses sich einmal als Personalberaterin-mit Go-Business selbstständig machen würde, war eigentlich nur folgerichtig: 13 Jahre war sie in einem großen Warenhauskonzern Führungskraft für Personalentwicklung und leitete davor 21 Jahre die Abteilung Aus- und Fortbildung. Ihre „Go-Business“ Personalberatung ruht auf vier Säulen: Beratung, Mediation, Training und Coaching. Und das nicht nur für Unternehmen sondern auch für Einzelpersonen.

„Ich möchte mit meinen Angeboten Menschen sowohl in ihrer beruflichen und fachlichen als auch in ihrer persönlichen Entwicklung begleiten und stärken“, betont Ulrike Hanses.

Beides hängt für sie unmittelbar zusammen und sei auch für Unternehmen in der Fachkräftesicherung und -bindung unerlässlich, ist die Prozessberaterin für unternehmehmensWert: Mensch plus sowie autorisierte Beraterin der „Offensive Mittelstand“ überzeugt. Ulrike Hanses betont: „Wenn man die Menschen ernst nimmt und ihre Persönlichkeit respektiert, kann man jeden zu etwas Besonderem machen. Wer Ulrike Hanses zuhört, braucht nicht lange, um zu verstehen, was sie meint, wenn sie sagt: „Ich bin eher Begeisterin als Beraterin.“

Go-Business ist bei verschiedenen Beraterbörsen gelistet. Im Rahmen eines öffentlichen Förderprogrammes können die Beraterkosten zum Beispiel bis zu 80% übernommen werden.

Sie haben Fragen? Rufen Sie Ulrike Hanses unter 0151 41229980 an und vereinbaren Sie gerne ein kostenloses Vorgespräch.