Der Selbsthilfe- und Netzwerkgedanke ist nicht neu. Schon Mitte des 19. Jahrhunderts begründete Friedrich Wilhelm Raiffeisen das deutsche Genossenschaftswesen.

Seither gibt es Vereine, Werbe- und Interessengemeinschaften, Unternehmensverbände und nun seit einigen Jahren auch ein K.L.U.G.-Netzwerk.

Im Jahre 2005 wurde das K.L.U.G.-Netzwerk in Duisburg durch Ernst Heiter gegründet. Nunmehr wird das Netzwerk durch Sybille Hellier neu aufgebaut und geleitet. Inzwischen ist K.L.U.G. zu einem Netzwerk gewachsen, das in vielen Städten von NRW aktiv ist.