Mediation an der Ruhr - Monique Ridder

 Wenn wir die Vergangenheit mit der Gegenwart streiten lassen, werden wir die Zukunft verlieren!“- Winston Churchill -

 

Seit 2006 Partner für die professionelle Konfliktvermittlung 

Die Konfliktparteien finden mit Unterstützung eines Mediators selbst zur Lösung ihres Konflikts. Da die Konfliktlösung selbstbestimmt erarbeitet wird, hat sie in der Regel nachhaltig Bestand. Mediation ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, bei dem Parteien mit Hilfe eines oder mehrerer Mediatoren freiwillig und eigenverantwortlich eine einvernehmliche Beilegung ihres Konfliktes anstreben. [gem. § 1 Mediationsgesetz]

 

Mediation ist lösungsorientiert und setzt voraus, dass die Konfliktpartner eine Lösung anstreben – und sich eben nicht streitig vor Gericht auseinandersetzen wollen.

Der Mediator ist neutral und allparteilich und greift in die Lösungsfindung inhaltlich nicht ein. Er hat darauf zu achten, dass die Redeanteile gleich verteilt und beide Parteien (Medianden) auf dem gleichen Informationsstand sind. 

Der Mediator sorgt dafür, dass auf Augenhöhe verhandelt wird und die Medianden wertschätzend miteinander umgehen. Er ist für den ordnungsgemäßen Ablauf des Mediationsverfahrens verantwortlich; für das Ergebnis sind es immer die Medianden selbst!

 

Welche Vorteile haben Sie, wenn Sie zur Lösung Ihres Konfliktes das Verfahren der Mediation wählen? 

Mediation ist selbstbestimmt – wertschätzend, – beziehungsschonend und –erhaltend, - zeit- und kostensparend und vertraulich! 

 

Im privaten Umfeld wie auch in der Wirtschaft oder öffentlichem  Raum 

 

Senken Sie in Ihrem Unternehmen die Konfliktkosten durch Mediation in Form von

< Teamentwicklung

< Reduktion von Mobbing / Bossing

< Reduktion von Krankheits- und Fehltagen

< Reduktion von Fluktuation oder arbeitsrechtlichen Maßnahmen

oder mit Vertragspartnern, Kooperationspartnern in Projekten

Mediation - ein guter Weg zur Einigung